2. Arbeitseinsatz am 15. September 2018

Um es vorweg zu sagen, wir haben einiges geschafft an diesem Samstag:

Der Aussenbereich, den unsere Raucher gerne nutzen,

wurde überdacht

Für unsere Kids im Verein wurde ein Schaukelgestell aufgebaut, in Hinsicht auf die Überalterung der Vereinsmitglieder,

eine gute Investition.

Die Steuerbord- und Backbordtonne vor unserem Vereinsheim wurden so befestigt, dass keine Gefahr mehr davon ausgehen kann

... und siehe da, wir haben auch noch die Hecke geschnitten, trotz der nicht so üppigen Teilnahme an diesem Arbeitseinsatz. 

So gilt unser besonderer Dank an unsere Gastlieger, die uns tatkräftig unterstützt haben, obwohl hier keine Verpflichtung bestand.

Dieses Foto zeigt die Teilnehmer des heutigen Arbeitseinsatzes.

Wer darauf nicht zu sehen ist, dem fehlen leider 5 von 10 Pflichtstunden für 2018, die dann entsprechend berechnet werden.

Die Kollegen, die allerdings ausserhalb der Arbeitseinsätze für den Verein immer zu Verfügung stehen, sind von dieser Maßnahme selbstverständlich ausgeschlossen

Unser Geräteschuppen bekam vor dem Winter noch einen neuen Schutzanstrich

 

 

 

Seit Jahren ein Team bei der Reinigung der Dachrinnen,

Uwe und Hajo

und hier unsere "Frauenpower" am heutigen Tag

Dieses bleibt dann wieder für Reinhold und Manfred, die "Müllmänner" des Vereins bringen den Heckenschnitt zur Deponie

Der Tradition entsprechend gilt der Grundsatz im MBC-Lünen:

wer gut arbeitet, soll auch gut essen

Als am Nachmittag dan die "Raucherüberdachung" fertig war, wurde sie von den 3 anwesenden Rauchern sofort eingeweiht

Erst danach durfte der Rest der Truppe, der zu diesem

Zeitpunkt noch anwesend war, mit Stolz vermelden:

wir haben fertig

Dieses Foto hat nur Symbolcharakter, 8 sitzen und einer räumt auf. Nein, so war es an diesem Tag nicht, alle haben toll mit angepackt und unsere Vereinsimmobilie wieder ein Stück wertvoller gemacht. danke dafür